Zeigt her eure Hände! Teil 2: Handpeeling

Guten Abend ihr lieben Leser, heute kommt der Post leider erst sehr spät da ich einen langen Tag hinter mir habe, aber hier ist er und ich hoffe er gefällt euch!
Ich bin durch Zufall auf dieses Peeling gestoßen und dachte mir, es passt sehr gut zum Thema „Zeigt her eure Hände“ und es auch bewusst im letzten Beitrag aufgelistet.

 

Was ihr für das Peeling braucht:
-Papiertücher, am besten eignet sich Zewa!

-Gutes Körper Öl, ich z.B. verwende das Nachtkerzen Öl von Weleda (Dieser Link führt zur großen Flasche, die kleine Flasche bekommt ihr ebenfalls bei Müller für 2€.) Natürlich könnt ihr auch ein anderes Öl verwenden, jedoch macht die Qualität des Öles viel aus!

-Zucker

So funktioniert‘s:
Legt zuallererst 2 Streifen Zewa Tücher unter eure Hände da der Zucker etwas bröseln wird. Gebt euch ein bisschen Zucker und einen Tropfen Öl in eure Handflächen.

Processed with VSCO with hb1 preset

Dann verreibt ihr die Mischung einfach in eurer Hand uns massiert sie so lange ein bis der Großteil des Zuckers aufgelöst ist.

Processed with VSCO with hb1 preset

Dann reibt den restlichen Zucker von euren Händen und trocknet eure Hände mit Zewa gut ab bis auch das überschüssige Öl weg ist.

Processed with VSCO with hb1 preset

Eure Hände fühlen sich super gut danach an und das Zucker-Peeling entfernt Hautschuppen und bei regelmäßigem peelen auch Hornhaut. Ganz wichtig: wascht eure Hände danach erst einmal nicht bis die Haut das Öl aufgenommen hat!

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren, gebt mir doch Rückmeldung wie es euch gefallen hat und wenn ihr auch noch Tipps habt, lasst sie mich wissen! ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s