P2 „One fits all Color Adapting Fluid“

IMG_0774

„Passt sich dem individuellen Haut Ton an, natürliche Deckkraft mit Vitamin E, öl frei“

Zugegeben, mich hat P2 mit diesem Fluid bzw. dieser Foundation echt neugierig gemacht! Kann ja nur von Vorteil sein, nicht mehr seinen Hautton finden zu müssen, wenn man sich, so wie ich, sowieso schwer tut eine passende Foundation zu finden. Ich war mir jedoch nicht sicher, ob das wirklich funktionieren würde, eine Foundation für jeden Haut Ton.

Gekauft habe ich die Foundation, logisch, bei DM für ca. 5€.

Als ich sie zum ersten Mal geöffnet habe, war ich erst einmal verdutzt: eine graue creme die etwas glänzt. Und dass soll einen gleichmäßigen, natürlichen Teint machen??

IMG_0751

Natürlich habe ich sie sofort getestet und war erst einmal etwas ratlos, ob ich sie jetzt gut oder schlecht finden soll.

Auftragen lässt sich das Produkt durch die recht flüssige Konsistenz super, am besten mit einem Pinsel. Allerdings muss man sie wirklich gut verteilen, weil sie sonst eine fleckige Haut macht! Sie ist recht dunkel getönt und die Deckkraft ist auch nicht sonderlich hoch, alles erst einmal Minuspunkte, weshalb ich sie erst einmal 2 Wochen stehen gelassen habe.

IMG_0753

Nach ein paar sonnigen Tagen und 2x Solarium war mir meine Foundation, die ich normalerweise verwende jedoch zu hell und irgendwie passte sie nicht in mein Gesicht. Also griff ich wieder zu der neuen Foundation und dieses Mal fand ich sie irgendwie gar nicht mehr so schlecht wie beim ersten Mal.

Sie macht das Gesicht etwas dunkler und deckt auch nicht so richtig, aber für ein Alltags Make Up im Sommer finde ich sie echt gut geeignet, da man nicht so viel Produkt im Gesicht hat, was man im Laufe des Tages herunterschwitzt. Die Foundation macht eine ebene Haut und einen gleichmäßigen Teint. Sie fühlt sich mehr wie eine Creme an, die einzieht.

IMG_0754
Die Haut wirkt gleichmäßiger und glatter.

 

 

Für jemanden, der seine Augenschatten überdecken möchte empfehle ich eher eine getönte Hautcreme, denn Augenschatten deckt die Foundation wirklich nicht ab! Auch Pickel oder Narben werden eher hervorgehoben da sie die dunklen Stellen hervorhebt, diese dann davor mit etwas Concealer abdecken und vorsichtig über dieses Stelle tupfen, z.B. mit einem Beauty Blender.

Da ich im Alltag sowieso kein aufwändiges oder starkes Make Up trage, werde ich an meinen Augenschatten-freien Tagen diese Foundation tragen. Mit etwas Puder gesettet stelle ich sie mir echt gut vor. Auch unter einem Abend Make Up könnte ich sie mir sehr gut vorstellen und werde dies bei der nächsten Gelegenheit auch ausprobieren.

An sich ein gutes Produkt für jeden, der im Sommer nicht viel Make up im Gesicht haben möchte.

Ich hoffe, euch hat der Post gefallen! Wenn ihr zukünftig regelmäßige Prdoukttest haben möchtet, lasst es mich wissen. Übrigens entschuldigt die Fotos, es war Sonntag, ich denke dass das alles sagt 😀

Bis bald, eure Leo♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s