Müsli To-go

Guten Abend ihr lieben! Erst einmal Sorry dafür, dass ich mich in den letzten Tagen nicht gemeldet habe. Letzte Woche habe ich Praktikum im Jugendhaus gemacht und war viel im Fitnessstudio, weshalb ich wenig Zeit mit meinem Freund und gar keine Zeit zum neue Posts tippen hatte.

Heute kommt etwas, was auch dazu passt, dass in knapp 2 Wochen auch in Baden-Württemberg wieder die Schule beginnt. Ich habe mir dieses Produkt schon vor knapp 2 Monaten bestellt und es auch schon öfter verwendet. Gefunden habe ich es über eine Facebook-Seite.

IMG_1957

Es handelt sich um einen Müsli-Becher für Unterwegs. Total cool und teuer war dieser auch nicht, ich dachte deshalb auch, dass er wahrscheinlich nicht so viel taugt und auch nicht dicht sein wird, aber von vorne:

Der Becher besteht aus 4 Teilen, dem unteren Becher, in welchen man Milch oder auch Joghurt füllen kann, aus dem 2. Becher, welchen man auf den unteren schraubt, so dass nichts mehr auslaufen kann und sein Müsli oder auch Obst hineinfüllt, aus dem Klapp-Löffel und dem Deckel, welchen man einfach oben drauf klippst. Im unteren Becher befindet sich eine Flüssigkeit, welche laut der Amazon-Beschreibung die Milch oder den Joghurt kühlt.

IMG_1949

Eine wirklich super Idee, und sie funktioniert! Der Becher ist wirklich dicht und der Deckel hält auch, eine geniale Idee für die Schule oder die Arbeit! Ob die Flüssigkeit auch kühlt kann ich euch nicht genau sagen, im warmen Auto würde ich den Becher auch mit dieser Flüssigkeit nicht liegen lassen.

IMG_1950

Ihr bekommt den Becher in 4 verschiedenen Farben, rot, blau, grün oder weiß. Was ich echt cool finde ist, dass die Kühlflüssigkeit auch in der passenden Farbe ist, der Becher macht also echt was her und sieht auch recht hochwertig aus.

IMG_1948

Ich habe den Becher immer verwendet, wenn ich in den Ferien auch mal unter der Woche in der Bäckerei gearbeitet habe, da ich mich nicht jeden Morgen von Brötchen ernähren wollte. Obst und Joghurt, fertig war das perfekte Frühstück!

Den Becher habe ich wie bereits erwähnt über Amazon für ca. 5€ plus 4€ Versandkosten bestellt und er kam auch innerhalb von 3 Werktagen an. Es gibt definitiv teurere Becher bei Amazon, die nicht so viel hermachen wie dieser! Ein sehr gutes Produkt für wirklich wenig Geld und ein absolutes Must-Have im neuen Schuljahr!

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit solchen Bechern gemacht? Ich freue mich über eure Kommentare! Eure Leo♥

Advertisements

Pinterest-Lieblinge ♥

Hallo meine lieben!

Ich dachte mir, mal eine neue Art Blogpost zu gestalten, etwas, was ich biser auch noch nirgends gesehen habe, nämlich Pinterest-Lieblinge. Ich liebe Pinterest und finde diese Plattform noch besser als Beispielsweise „We heart it“, denn hier findet man wirklich alles! Da ich so gerne auf Pinterest stöbere, dachte ich mir, zeige ich euch heute einmal die Favoriten unter meinen Pins.

schnoerkel01oben

Dieser Pin hat es definitv in meine Favoriten-Liste geschafft, weil ich diese Idee unglaublich süß und praktisch finde! Wer Gemüse oder Fleisch grillen möchte, der kann auch einfach einen größeren Blumentopf nehme und ein Grillgitter darauf legen, und schon kann die Grillparty beginnen 🙂

7f6d762a86b233e127d0a3af7c728b19

Meine Nummer 2 ist dieser Spruch, den ich wirklich schön finde, es ist etwas wahres daran und ich finde ihn einfach motivierend.

43541a10829a4dd6ac50fd9f74c23832

Nummer 3 ist dieser super gesunde und leckere Snack. Ich habe erst vor kurzem meine Liebe zu Zucchinis Entdeckt, weshalb ich dieses Rezept unbedingt einmal ausprobieren möchte!

3004e3359a1393894bc7ff49f42360e5

Nummer 4 gehört diesem Foto, weil es mich einfach total an meine Marokko-Reise im März erinnert hat. Erst Gestern sind alle Fotos, welche ich jetzt endlich bestellt habe, angekommen. Wer übrigens mein Reisetagebuch noch nicht kennt, kann dieses HIER nachlesen und alle meine Erlebnisse nachverfolgen!

da3b9554f63d188046cce16d349e419e

Meine Nummer 5 ist dieses Foto, weil ich mir nichts sehnlicher wünsche, als von Natur aus solch einen wundervollen Lockenkopf zu haben. Ich selbst habe total glatte Haare, deshalb flechte ich mir jede Nacht Zöpfe. Habt ihr einen Trick, wie die Haare auch länger lockig bleiben?

d2802f7a1ff4e7f5a52efaf54f4ef7f5

Dieser tolle Salat ist super für jede Grillparty, Gartenparty oder für ein Picknick am See geeignet. Er ist super einfach gemacht und schmeckt sicherlich total klasse!

20666b27b5b287b93534f62bd13586f6

Wenn euch dieser Post gefallen hat, dann lasst es mich wissen! Links und Beschreibungen zu den Rezepten findet ihr unter den Bildern, welche Ihr in diesem Ordner auf Pinterest findet. Folgt mir auf Pinterest!

 

Essgewohnheiten und vegane Schokolade ♥

Hallo ihr hübschen!

Endlich Ferien! Sommer, Sonne, was will man mehr. An dieser Stelle wünsche ich allen von euch die noch Ferien haben, oder in den Urlaub fahren, wunderschöne und erholsame Wochen/Tage! Lasst es euch gut gehen und kommt heil wieder aus dem Sommerurlaub zurück♥

Heute möchte ich euch ein bisschen etwas über vegane Schokolade erzählen. Ich selbst ernähre mich nicht zu 100% vegan, jedoch seit 7 Jahren vegetarisch. Seit ich vor einem halben Jahr eine Laktoseintoleranz diagnostiziert bekommen habe, bin ich im Alltag etwas eingeschränkter. Glücklicherweise reagiert mein Körper nicht bei minimalen Mengen, daher kann ich ohne Probleme Butter, Schokolade und Produkte mit wenig Laktose essen. Bei Dingen wie Sahne, Milch, Frischkäse, Joghurt und besonders Mozzarella wird das schon etwas schwieriger.

Die Kühlregale in den Supermärkten wie Rewe und Edeka geben an Laktose freien Produkten recht viel her, nur habe ich nach einiger Zeit gemerkt, dass mir diese behandelten Produkte irgendwie nicht gut tun. Esse ich zu ungesund wirkt sich das sofort auf meinen Körper aus, in Form von Schlappheit, Müdigkeit und Hautproblemen. Eine Lösung musste her, denn ganz auf diese Produkte verzichten wollte ich eigentlich auch nicht.
Die Lösung war der Naturkostladen in der Stadt und das einschränken der Laktose freien Produkte. Aufstriche aufs Brot habe ich aber trotzdem gebraucht, daher kaufe ich meine Aufstriche seitdem zu 80% im Naturkostladen, und diese sind natürlich vegan.

schnoerkel01unten

Bei meiner wöchentlichen Einkaufstour habe ich mir heute dann 2 vegane Schokoladentafeln mitgenommen, einfach weil mich interessiert hat, ob man einen Unterschied schmeckt.
Gekauft habe ich eine Tafel von IChoc, die Sorte „White Nougat Chrisp“. und eine Tafel von Rapunzel in der Sorte „Zartbitter Mandel“.

IMG_1895

Beide Tafeln kosten 1,99€, klar nicht so günstig wie die Milka Schokolade, aber absolut in Ordnung für vegane Schokolade.

Ichoc „White Nougat Chrisp“

IMG_1909

 

Die Verpackung dieser Schokolade finde ich sehr ansprechend, weshalb ich sie gewählt habe. In der Schokolade ist Haselnusskrokant, was mir sehr gut geschmeckt hat. Ich bin leider kein Fan von heller Schokolade, mir persönlich war sie zu hell. Ich fand auch dass die Konsistenz etwas buttrig war, weshalb ich von dieser Schokolade nur wenige Stücke essen könnte. Die Schokolade ist durch den Haselnusskrokant sehr süß und schmeckt nussig.

Was ich mir für viele Menschen schwierig vorstelle ist, dass in dieser Schokolade sehr viel Haselnuss enthalten ist, und viele Menschen eine Haselnuss-Allergie haben. Was in den anderen Sorten enthalten ist, kann ich euch leider nicht sagen.

Rapunzel „Zartbitter Mandel“

IMG_1910

Die Verpackung dieser Schokolade finde ich nicht ganz so ansprechend wie die von Ichoc, was mir aber direkt zugesprochen hat war, dass diese Schokolade aus fairem Handel stammt. In meinen Augen ein großer Pluspunkt.

Ehrlich gesagt habe ich bei dieser Schokolade weder von der Konsistenz noch vom Geschmack her einen Unterschied zu normaler Schokolade gemerkt. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass es bei Zartbitter Schokolade wesentlich einfacher ist, auf tierische Produkte zu verzichten als bei helleren Sorten.

Mein klarer Favorit ist die Schokolade von Rapunzel. Nicht nur der Geschmack und die Konsistenz sind wie nicht vegane Schokolade, sondern kommen diese Rohstoffe auch von fairem Handel.

schnoerkel01unten

Habt ihr schon Erfahrung mit veganer Schokolade gemacht? Wenn ja, lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!
Bis bald, eure Leo♥

Bunte swirl-Cookies ala Bakeclub♥

Ich liebe den Youtube Account von Bake Club! Ich glaube ich kenne jedes Video, und besonders gefallen haben mir die Swirl Cookies. Da ich sie für den Geburtstag meiner Schwester sowieso gebacken habe, habe ich für euch nebenher noch ein paar Fotos geschossen und möchte euch das Rezept Schritt für Schritt zeigen. Ich habe den Teig im Thermo Mix gemacht, ihr könnt aber entweder eine normale Rührmaschine oder ein Handrührgerät verwenden 😉 Übrigens geht’s hier zum Youtube Video von Bake Club 😉

Ihr braucht für ca. 24 Cookies:
– 170g weiche Butter
– 150g weißen Zucker
– 1 Ei
– 1-2 TL Vanille Extrakt
– 280 g Mehl
– ½ TL Backpulver (Die Kekse sollen nicht aufgehen!)
– Lebensmittelfarbe nach Wahl
– Bunte Streusel

So geht’s!
1. Rührt die Butter schaumig und gebt den Zucker dazu. Auch diese Mischung wieder schaumig rühren, dann das Ei und den Vanille Extrakt dazu geben. Als nächstes gebt ihr das Mehl und das Backpulver dazu und rührt den Teig noch einmal kurz durch.

 

2. Ab diesem Schritt müsst ihr den Teig kneten, außer ihr habt eine gute Rührmaschine. Ich habe mit dem Thermomix gearbeitet, und den Teig so nicht glatt bekommen. Ihr knetet den Teig glatt und formt eine Kugel daraus, welche ihr dann in 2 gleichmäßige Teile schneidet. Die eine Hälfte färbt ihr mit der Lebensmittelfarbe bunt ein. Mein Tipp dabei ist, am Anfang einen Gefrierbeutel um die Hände zu machen damit ihr später keine blauen Flecken auf der Haut habt.

Wenn die Lebensmittelfarbe gut eingeknetet ist, könnt ihr wieder ohne den Gefrierbeutel weiter arbeiten, denn so geht es einfach besser!

 

3. Legt den eingefärbten Teig auf eine Frischhaltefolie und rollt ihn in einer rechteckigen bzw. ovalen Form gleichmäßig, und nicht zu dünn, aus. Diesen Schritt wiederholt ihr genau so mit dem normalen Teigklumpen.

4. Legt den hellen Teig auf den eingefärbten Teig. Hier wird die Folie nützlich, denn der Teig reißt beim hochhalten. Mit der Folie könnt ihr ihn einfacher auf den anderen Teig stürzen. Ich habe auf diesem Foto den Fehler gemacht, den hellen Teig auf dem eingefärbten auszurollen. Macht das nicht, denn der Teig vermischt sich so mit dem bunten und die Cookies werden nicht so schön!

IMG_0738

Wenn ihr die beiden Teige aufeinander gelegt habt, rollt sie zu einer Rolle auf und wickelt diese in die Folie, so könnt ihr sie besser hochhalten, ohne dass die Rolle auseinander bricht. Legt die Rolle dann für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank, damit ihr sie später besser schneiden könnt.

5. Wickelt die Rolle aus der Folie aus, und legt auf den unteren Teil der Folie die Streusel. So könnt ihr die Rolle einfacher in den Streuseln wenden, und macht nicht eine zu große Sauerei auf dem Boden.

6. Schneidet die Rolle in ca 3 mm dicke Stücke, welche ihr auf ein Backblech legt. Achtet darauf, dass ihr genug Platz zwischen den Keksen lasst, denn diese zerlaufen im Backofen noch ein ganzes Stück!

7. Backt die Kekse bei 175 Grad 9-11 Minuten. Wundert euch nicht wenn die Kekse nicht hart werden, durch die Butter werden sie erst beim Auskühlen hart! Ganz wichtig ist, dass die Kekse nicht braun werden, denn mit Lebensmittelfarbe sehen sie gebräunt wirklich nicht appetitlich aus. Sie sollen farblich wie im Rohzustand bleiben.

So sehen die fertigen Kekse dann aus! Ich habe 2 Rollen gebacken, deshalb die unterschiedlichen Fotos! Falls ihr dieses Rezept selbst ausprobiert, postet doch Fotos in die Kommentare wie sie bei euch geworden sind!

IMG-20160611-WA0002

Ein dickes Dankeschön♥ geht an meine beste Freundin, ohne sie hättet ihr keine Fotos zum Rezept bekommen 🙂

Viel spass beim Backen, und wenn euch meine Anleitung zu knapp war, schaut euch das Video vom Bakeclub an und lasst es mich wissen. Bis bald, eure Leo♥